Eugen G. Leuze Verlag KG

×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Warenkorb - Ihr Warenkorb ist noch leer.

Rehm erweitert Technology Center um Pasten- und Lackinspektionssysteme

Um die Qualität vom Leiterplatten direkt nach dem Druck- oder Lackierprozess besser prüfen zu können, sind im Technology Center bei Rehm jetzt zwei neue Inspektionssysteme der TROI-Serie von Pemtron im Einsatz, die in Deutschland über das Unternehmen ANS answer elektronik vertrieben werden. Das 3D-SPI-System verfügt über ein Patent zur gemeinsamen und/oder getrennten Nutzung von 2D- und 3D- Bildaufnahmen. Dies gewährleistet eine hohe Genauigkeit bei hoher Geschwindigkeit. Die Systeme zeichnen sich u. a. dadurch aus, dass sie mit der Messung bei Null beginnen. Ein gewöhnliches 3D-Lötpasten-Inspektionssystem generiert ein Drahtgittermodell, um den Pastenauftrag darzustellen. Pemtron hingegen hat einen erweiterten ‚Color Mapping Algorithmus‘ entwickelt, der ein grafisches Live-Farbbild des Pastenauftrags erzeugt. Die 3D-Projektion basiert auf der Moiré-Technologie, erfolgt von zwei Seiten und bestimmt die gesamte Höhe der Paste ohne Schattenbildung. Das Inspektionssystem verfügt neben der RGB- auch über eine UV-Beleuchtung. Mittels eines Gut-Schlecht-Vergleichs wird die Beschichtung beurteilt. Nicht zu inspizierende Bereiche können ausgenommen werden. Mit der automatischen Schichtdickenmessung lässt sich der Lackauftrag an verschiedenen Positionen auf der Leiterplatte mittels Höhensensor prüfen. Das System kann auch als ‚Mikroskop‘ genutzt werden. So lässt sich z. B. erkennen, wieviel Material aufgetragen wurde. Auch Brücken, ein verformter Auftrag oder eine Materialfehlplatzierung lassen sich so feststellen. 

Bild: Im Technologiezentrum von Rehm prüfen zwei neue Lotpasten-Inspektionssysteme von Pemtron den Pastenauftrag (Foto: Rehm-Group)

www.rehm-group.com

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

INFORMATIONEN

ZAHLARTEN




Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de