Eugen G. Leuze Verlag KG

×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Warenkorb - Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ordner Einzelartikel Galvanotechnik

Online Recherchieren – egal wo, egal wann.
Alle erschienenen Artikel, Berichte und Aufsätze der Fachzeitschrift Galvanotechnik können nun bequem gesucht, heruntergeladen oder in einer blätterbaren Version direkt am Bildschirm angesehen werden. Das Archiv wird kontinuierlich, auch für zurückliegende Jahrgänge, erweitert und ergänzt.

Kostenlose Suchfunktion:
Die komfortable Einzelartikel-Suche ermöglicht Ihnen nicht nur eine Recherche mittels Suchbegriff, sondern vielmehr auch per Kombination über Jahr, Autor, Kategorie, Ausgabe und Rubrik. Dabei wird immer der komplette Artikel durchsucht, um Ihnen qualitativ hochwertige Treffer zu bieten. Ein kurzer Abstract mit Vorschaubild informiert vorab über den zu erwartenden Inhalt.

 

Einzelartikel-Download:
Alle Artikel können als PDF-Datei für 15,- EUR inkl. MwSt. einzeln erworben und heruntergeladen werden.

Premiumabo:
Als Premiumabonnent bekommen Sie neben der Printausgabe zusätzlich die Möglichkeit, alle Einzelartikel frei und in unbegrenzter Stückzahl herunter zu laden. Darüberhinaus wird der Menüpunkt "Heftarchiv Galvanotechnik" freigeschaltet, unter dem Sie die kompletten Hefte als PDF-Download vorfinden.

Infos zum Premiumabo

Fragen Sie uns nach einer Erweiterung Ihres bestehenden Printabos!

Dokumente

Impulse 06/2017

Leichtbau ist nicht unbedingt leicht zu beschichten Das Thema Leichtbau gewinnt in Bezug auf galvanische Beschichtungen in letzter Zeit rasant an Bedeutung. Aus gutem Grund hat etwa Prof. Wolfgang Paatsch den Leitartikel der Aprilausgabe der „Galvanotechnik“ diesem Thema gewidmet. Auch die 39. Ulmer Gespräche befassten sich ausführlich mit diesem Thema. Da dieser Aspekt eingehend auf den Ulmer Gesprächen diskutiert wurde, ...
Jahr2017
HeftNr6
Dateigröße1,286 KByte
Seiten1177-1179

Bericht aus Indien 06/2017

Hupende StraßenDie Unfallstatistik Indiens ist verheerend. Auf den sogenannten National Highways gab es im Jahr 2015 etwa 150 000 tödliche Unfälle. Obwohl die neu gebauten Straßen von der Qualität und von den Sicherheitswarnungen besser sind als früher, gibt es viele Gründe für die vermeidbaren Unfälle. Dazu gehören Alkohol, ein stetig zunehmender Anteil an Geisterfahrern, schlecht gewartete Wagen und schlechte ...
Jahr2017
HeftNr6
Dateigröße1,247 KByte
Seiten1174-1176

Kunststofftag Baden-Württemberg

Die Kunststoffbranche steht vor tiefgreifenden Umwälzungen, gleichzeitig wird das Spritzgießen in bewährter Qualität weiterhin eine wichtige Rolle in der Industrie spielen. Das ist das Ergebnis der aktuellen Bestandsaufnahme, die mehr als 120 Experten in der Villinger Tonhalle während des Kunststofftages Baden-Württemberg vornahmen.

Jahr2017
HeftNr6
Dateigröße1,082 KByte
Seiten1172-1173

Brief aus England 06/2017

From Russia with Love?Jeden Monat versuche ich, unseren Lesern aufregende oder wichtige Entwicklungen aus aller Welt zu bieten. Warum aber gibt es so wenig neue Technologie-News aus Russland, einem Land, das sich selbst für eine globale Supermacht hält und sich gerne mit den USA vergleicht? Mit einem BIP (Bruttoinlandsprodukt) von 1,3 Milliarden US-Dollar ist seine Wirtschaft kleiner als die Italiens mit 1,8 Billionen US-Dollar, ganz ...
Jahr2017
HeftNr6
Dateigröße2,246 KByte
Seiten1162-1171

Chromtrioxid und das Sunset Date: Und was kommt dann? Stand der Zulassung unter REACh

Wer mit chemischen Stoffen am EU-Markt agiert, egal ob als Hersteller, Importeur, Händler oder nachgeschalteter Anwender, wie z.B. Formulierer, Lohnproduzenten und Galvaniken, kommt an REACh nicht vorbei. Dies schließt selbstverständlich die Oberflächentechnik bzw. Galvanikbranche ein. Lediglich die Art und der Umfang der Verpflichtungen und Anforderungen an die einzelnen verschiedenen Akteure gestalten sich unterschiedlich.

Jahr2017
HeftNr6
Dateigröße2,858 KByte
Seiten1154-1161

24. Leipziger Fachseminar

Am 9.3.2017 wurde das 24. Leipziger Fachseminar, eine Gemeinschaftsveranstaltung der DGO Bezirksgruppen Sachsen und Thüringen, im Congress Center der Leipziger Messe GmbH durchgeführt. Die Veranstaltung fand dieses Jahr im Rahmen der Messen Z und Intec statt. Jens Heinze, MacDermid Enthone GmbH, der die Moderation des Vormittags übernommen hatte, konnte als Gäste den Beigeordneten für Wirtschaft der Stadt Leipzig, Uwe Albrecht, Christoph ...
Jahr2017
HeftNr06
Dateigröße2,077 KByte
Seiten1146-1153

Perforationsflecken

Ein spezieller Fehler beim Schüttgutgalvanisieren sind Perforationsflecken auf Trommelteilen, z. B. bei der Abscheidung aus einem schwach sauren Zinkelektrolyten oder aus Nickelelektrolyten. Wie es zu solchen Flecken kommt und wie man sie vermeidet zeigt dieser Aufsatz.//A specific flaw encountered in bulk material galvanization are perforation blemishes or stains on drum parts, for instance when the deposition takes place in a ...
Jahr2017
HeftNr06
Dateigröße1,236 KByte
Seiten1140-1145

Versilberte Schmutzfänger mit Signalwirkung (Teil 2)

Ein Durchbruchssensor wurde mit Gasdiffusionselektroden und galvanischer Silberabscheidung realisiert. Dieses innovative Metallsystem mit elektrochemisch aktiven Oberflächen wurde entwickelt, um das Erreichen eines bestimmten Schwellenwertes der Menge ausgewählter AMC (airborne molecular contamination) im Luftstrom einer Reinraumtechnikanlage sensitiv und selektiv anzuzeigen. Zum Einsatz kommen derartige Reinraumfilter in den ...
Jahr2017
HeftNr06
Dateigröße3,060 KByte
Seiten1130-1139

Pulsabscheidung von Katalysator-Nanopartikeln als Kathodenmaterial für die PEM-Brennstoffzelle (Teil 2)

Mittels Pulsstrom wurden Katalysator-Nanopartikel (Pt und Pt3Co) auf einem kommerziell erhältlichen Gasdiffusionssystem abgeschieden und als Kathodenmaterial in der PEM-Brennstoffzelle untersucht. Für eine homogene sowie feinkörnige Abscheidung war eine Aktivierung der stark hydrophoben Oberfäche notwendig. Hierzu wurden verschiedene Konzepte verfolgt. Elektroden welche vor der Abscheidung im Sauerstoff/Argon Plasma aktiviert wurden, ...
Jahr2017
HeftNr06
Dateigröße1,637 KByte
Seiten1122-1129

AGXX: Beitrag der Oberflächentechnik zur Vermeidung von Biofilmen (Teil 2)

Mikroorganismen sind allgegenwärtig und erfüllen wichtige Funktionen bei der Selbstreinigung von Gewässern, Böden und Sedimenten. Ohne Mikroben gäbe es kein Leben auf unserem Planeten. Aber erst in den letzten Jahren erkennen die Wissenschaftler, wie außerordentlich groß ihre Zahl und Bedeutung tatsächlich ist und wie eng und vielfältig die Verbindungen von Mikroorganismen mit Menschen, Tieren, Pflanzen und Materialien wirklich sind, ...
Jahr2017
HeftNr06
Dateigröße1,739 KByte
Seiten1110-1121

Bewertung galvanischer Beschichtungsprozesse an C-Ringproben mittels Verspannprüfung

Am Beispiel eines galvanischen Zink-Nickel (ZnNi) Beschichtungsprozesses (Technikum) konnte mit vergleichenden Wasserstoffanalysen an den beschichteten Proben gezeigt werden, dass sich die Verspannpüfung an C-Ringproben nach DIN 50969-2 zur Bewertung von galvanischen Beschichtungsprozessen bezüglich des fertigungsbedingten Wasserstoffgefährdungspotenzials eignet. Es ist deshalb durchaus denkbar, dass diese Methode zur Prozesskontrolle von ...
Jahr2017
HeftNr06
Dateigröße2,365 KByte
Seiten1096-1109

Aktuelles 06/2017

Neues aus der Fachwelt
Aus den Unternehmen
Wichtiges in Kürze
Tagungen, Ausbildungen, Fachmessen

Jahr2017
HeftNr06
Dateigröße1,655 KByte
Seiten1096-1109

Fachkräftemangel? Werden Sie eine Rosine!

Die vorerst letzte Leserbefagung der „Galvanotechnik“ stammt von 2013 und neben Kompetenz in der Sache, das heißt dem redaktionellen Inhalt, bescheinigten uns die Teilnehmer, dass sie neben diesem redaktionellen Angebot auch die Anzeigen beachten. Innerhalb des Anzeigenteils wiederum ndet der umfangreiche Stellenmarkt besondere Aufmerksamkeit. Nun ist es aber leider so, dass das Angebot an Fachkräften im Allgemeinen ...
Jahr2017
HeftNr06
Dateigröße879 KByte
Seiten1069

Galvano-Referate 05/2017

Fachzeitschriften aus aller Welt... für Sie gesichtet!

Jahr2017
HeftNr5
Dateigröße997 KByte
Seiten1043-1052

Zur Info - Umwelttechnik 05/2017

Jahr2017
HeftNr5
Dateigröße1,236 KByte
Seiten1028-1032

Entfernung von Phosphorverbindungen aus galvanischen Abwässern (Teil 1)

In der Saxonia Galvanik GmbH, Halsbrücke, werden jährlich ca. 92 Millionen Kunststoffteile vorrangig für die Automobilindustrie beschichtet. Bei diesem Prozess wird stromlos Nickel durch ein geeignetes Reduktionsmittel auf einer katalytisch wirkenden Oberfläche abgeschieden. Dabei entstehen phosphorhaltige Reduktionslösungen sowie entsprechende Spüllösungen, die neben Phosphinaten und ...
Jahr2017
HeftNr5
Dateigröße1,070 KByte
Seiten1024-1028

Thema „Phosphorverbindungen“

Nitrat- und phosphathaltige Substanzen fördern als bewährte Düngemittel in der Landwirtschaft das Pflanzenwachstum. Auch im Garten lassen sie die Blütenpracht, Gemüse, Obst und den Rasen gedeihen. Normalerweise sind diese Nährstoffe in den Gewässern ständig in geringen Mengen vorhanden, aber erst wenn der Mensch überdurchschnittlichGebrauch davon macht, entstehen Ungleichgewichte im Ökosystem. Frachten ...
Jahr2017
HeftNr5
Dateigröße872 KByte
Seiten1023

Zur Info - Medizintechnik 05/2017

Jahr2017
HeftNr5
Dateigröße1,137 KByte
Seiten1019-1022

Kostengünstiger Aufbau einer Feedback-kontrollierten Spritzenpumpe für mikrofluidische Anwendungen

Mikrofluidik kommt in vielen Bereichen zum Einsatz, angefangen bei den Bio-Ingenieurwissenschaften und biomedizinischen Fachrichtungen bis hin zu Forschungsgebieten der Chemie und Nanotechnologie. Zur Kontrolle und zum Betreiben von mikrofluidischen Systemen wurden dementsprechend eine ganze Reihe von Möglichkeiten entwickelt. Am weitesten verbreitet sind Spritzenpumpen. Diese sind jedoch mit relativ ...
Jahr2017
HeftNr5
Dateigröße1,280 KByte
Seiten1010-1018

Und sie bewegt sich doch

Ein komplettes chemisches Labor auf einem Chip, nicht größer als ein Daumennagel: Lab-on-a-Chip ist das Schlagwort für diese Vision. Mikrometergroße Kanäle verbinden auf einem solchen Chip Reaktionskammern unterschiedlichster Geometrie. In diesen kleinsten Dimensionen wird die Bewegung von Flüssigkeiten durch Kapillarwirkung oder von elektrostatischen Kräften

Jahr2017
HeftNr5
Dateigröße875 KByte
Seiten1009

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

INFORMATIONEN

ZAHLARTEN




Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de