Eugen G. Leuze Verlag KG

×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Warenkorb - Ihr Warenkorb ist noch leer.

Dr.-Ing. Michael Schöbitz, schoebitz@titk.de

Michael Schöbitz wurde Anfang des MonatsDezember in Berlin mit einem DKB-VIU-Nachwuchspreis 2016 für die Entwicklung einer ultradünnen Oberflächenbeschichtung ge-
eigneter Trägermaterialien für die Produktion medizinischer und biologischer Teststreifen ausgezeichnet. Der Chemiker (Jahrgang 1983) hatte während des Studiums an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der nachfolgenden Promotion am Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung TITK in Rudolstadt nach wasserlöslichen Aminocellulosen gesucht.

Sie sollten sich kostengünstig und schnell auf die Oberfläche geeigneter Kunststoffmaterialien auftragen lassen, um biologische Komponenten für die jeweilige Nachweisreaktion darauf fixieren zu können. Dem jungen Projektleiter am TITK gelang es, mit nur einem halben Gramm Wirksubstanz unter geringem Energieaufwand binnen Minuten 20 Quadratmeter Folie zu beschichten und Enzyme sowie Eiweiße auf der Fläche zu platzieren. Diese Menge reicht beispielsweise für die Herstellung von 10 000 Glukosesensor-Testreifen zur Blutzuckerbestimmung. Zudem wies Schöbitz eine gute Biokompatibilität der beschichteten Folien nach – ebenfalls Voraussetzung für die Herstellung innovativer Biosensoren. Der Nachwuchsforscherpreis wird seit 2013 von der auf Forschungsfinanzierung orientierten Deutschen Kreditbank und vom Verband Innovativer Unternehmen als Interessenvertreter des forschenden Mittelstandes sowie der gemeinnützigen externen, vom Staat nicht grundfinanzierten Industrieforschungseinrichtungen alle zwei Jahre vergeben. Er soll gerade in Zeiten nachlassender Innovationskraft in kleinen und mittleren Unternehmen junge Menschen ermutigen, ihre kreativen Potenziale dort in Forschung und Entwicklung einzubringen.

Dr.-Ing. Michael Schöbitz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

INFORMATIONEN

ZAHLARTEN




Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de